facebook twitter youtubegoogleplus

Das Szenemagazin für
Die Schwarze Familie.

Ob Gothic, EBM, Metal, Rockabilly, Punk oder Folk.
Die schwarze Szene ist mehr als die Summe ihrer Richtungen.
Auch mit Kind sind wir weiter schwarz...

WIR sind die Famile der Szene!

Krefeld, KuFa 24.11.2018

Gary Numan live erleben, ist wohl eines der größtern Events, die man sich vorstellen kann!
Wer den Meister des Dark/New Waves einmal live erleben will, kann dies am 24.11.2018 in Krefled in der Kulturfabrik tun.
In gut 1 1/2 Stunden werden außer "Cars" und "Are friends electric?" viele bekannte und natürlich aktuelle Stücke von seinem im September 2017 erschienen Album "Savage" gespielt werden.
Mit seinen 60 Jahre bringt Gary Numan immer noch den Spirit des Wave gekonnt rüber. Fans des Genre solten sich dieses Konzert nicht entgehen lassen.
Mehr Infos unter: https://www.kulturfabrik-krefeld.de

am 2. Oktober erscheint bei Piper der erste Teil von Laura Kneidls Fantasy Trilogie „Die Krone der Dunkelheit“.
 
Und ein weiterer Termin zum Vormerken:
 
Öffentliche Signierstunde auf der Frankfurter Buchmesse:
Samstag, 13. Oktober, 13.00 Uhr, Stand des Piper Verlags (Halle 3.0, A87)
krone 

Magie ist in Thobria, dem Land der Menschen, verboten – doch Prinzessin Freya wirkt sie trotzdem. Und das nicht ohne Grund. Vor Jahren wurde ihr Zwillingsbruder entführt und seitdem versucht Freya verzweifelt, ihn zu finden. Endlich verrät ihr ein Suchzauber, wo er sich aufhält: in Melidrian, dem sagenumwobenen Nachbarland, das von magischen Wesen und grausamen Kreaturen, den Elva, bewohnt wird. Gemeinsam mit dem unsterblichen Wächter Larkin begibt sich Freya auf den Weg dorthin und muss ungeahnten Gefahren ins Auge blicken.
Zur selben Zeit setzt die rebellische Ceylan alles daran bei den Wächtern aufgenommen zu werden, welche die Grenze zwischen Thobria und Melidrian schützen. Ihr gesamtes Dorf wurde einst von blutrünstigen Elva ausgelöscht, und Ceylan sehnt sich nicht nur nach Rache, sondern möchte auch um jeden Preis verhindern, dass so etwas noch einmal geschieht. Doch ihr Ungehorsam bringt sie bei den Wächtern immer wieder in Schwierigkeiten, bis sie schließlich bestraft wird: Sie soll als Repräsentantin an der Krönung des Fae-Prinzen teilnehmen. Dafür muss sie nach Melidrian reisen, in ein Land, in dem es vor Feinden nur so wimmelt.  
Und während sich die beiden Frauen ihrem Schicksal stellen, regt sich eine dunkle Macht in der Anderswelt, welche Thobria und Melidrian gleichermaßen bedrohen wird ...

Die Nürnberger NDH-Band SCHATTENMANN veranstaltet am 27. Oktober ihre Headliner-Show in Oberhausen. Nach den erfolgreichen Konzerten als Vorband von Szene-Größen wie HELDMASCHINE, MEGAHERZ, HÄMATOM und UNZUCHT und zuletzt einem feurigen Auftritt auf dem „Mera Luna Festival“ in Hildesheim setzen die Franken damit ihren Erfolgsweg fort und wollen die Zuschauer im Kulttempel auch mit einem Auftritt in voller Spielzeit begeistern.
„Nachdem wir bei der ‚Nacht der Helden‘ im letzten Jahr und den letzten Konzerten in Oberhausen so toll empfangen wurden, war es uns allen klar: Hier fühlen wir uns wohl und können uns keine bessere Stadt für unsere eigene Show vorstellen“, erklärt Sänger Frank Herzig.
Für das Konzert haben sich SCHATTENMANN Unterstützung geholt: FLORIAN GREY aus Hamburg wird die Neue Deutsche Härte Band mit seinem Gothic Rock begleiten. Schon jetzt sind die Tickets über EVENTIM und den lokalen Vorverkaufsstellen des Kulttempels zu erwerben.

Schattenmann
Licht an! - Show
plus Floran Grey
Samstag, 27.10.2018
Oberhausen, Kulttempel Oberhausen
Mülheimer Str. 24, 46049 Oberhausen
Einlass: 19.00 h, Beginn 19.30 h
Tickets (u.a. mit Merchandise-Guthaben) bereits ab sofort:
https://www.deinetickets.de/shop/pluswelt/de/start/?g=658

Neues aus Berlin. Mit dem Video zur Single “Strong” präsentiert sich die Band auf Youtube.

20. & 21.07.2019 – KÖLN | TANZBRUNNEN

-PRESSEMELDUNG-

AMPHI FESTIVAL 2019 MIT IN EXTREMO UND VIELEN MEHR!

Kinder der Nacht, wo ist die Zeit geblieben?! Gerade noch hatten wir die Idee ein Open-Air Festival ins Leben zu rufen und zack, jährt sich jene schwarzbunte fünfte Jahreszeit zum 15 Male. Das erfüllt uns, als Organisatoren, mit Stolz und euch mit vielen unvergesslichen Erinnerungen und großer Vorfreude auf das nächste Amphi Festival am 20. & 21.07.2019 im Kölner Tanzbrunnen. Nach der Neuigkeit um die Rückkehr von NITZER EBB und einem echten Rekordstart der Early-Bird-Tickets, die innerhalb weniger Stunden vergriffen waren, heißt es heute Vorhang auf und Bühne frei für das erste große Programmpaket mit folgenden Künstlern:

IN EXTREMO
LORD OF THE LOST + WELLE: ERDBALL + DAS ICH + SAMSAS TRAUM
FADERHEAD + SOLITARY EXPERIMENTS + HAUJOBB + CHROM
THE BEAUTY OF GEMINA + THE CASSANDRA COMPLEX + SPARK!
OST+FRONT + HENRIC DE LA COUR + DIVE + HOLYGRAM + CRYO
JÄGER 90 + HEARTS OF BLACK SCIENCE + LOGIC & OLIVIA

TICKETS & INFOS

Mehr Festivalinfos findet ihr wie immer unter www.amphi-festival.de oder www.facebook.com/amphifestival. Original Amphi Festival Tickets sowie Kombitickets "Amphi/E-tropolis 2019" sind exklusiv im Amphi Shop unter www.amphi-shop.de erhältlich!

Weiterhin sind Tickets bei allen CTS/EVENTIM Vorverkaufsstellen, bei www.eventim.de, www.oeticket.com, www.ticketcorner.ch, sowie als PRINT@HOME erhältlich.

Viele Grüße,
Euer Amphi Festival Team

XV. AMPHI FESTIVAL 2019
20. & 21.07.2019 - KÖLN | TANZBRUNNEN
IN EXTREMO + NITZER EBB
LORD OF THE LOST + WELLE: ERDBALL + DAS ICH + SAMSAS TRAUM
FADERHEAD + SOLITARY EXPERIMENTS + HAUJOBB + CHROM
THE BEAUTY OF GEMINA + THE CASSANDRA COMPLEX + SPARK!
OST+FRONT + HENRIC DE LA COUR + DIVE + HOLYGRAM + CRYO
JÄGER 90 + HEARTS OF BLACK SCIENCE + LOGIC & OLIVIA
& viele weitere Künstler & Rahmenprogramm in Vorbereitung
Originaltickets: www.amphi-shop.de  (weltweiter Versand)
Tickets weiterhin erhältlich bei allen bekannten CTS/EVENTIM Vorverkaufsstellen, bei www.eventim.de, www.oeticket.com, www.ticketcorner.ch, sowie als PRINT@HOME.

Infos: www.amphi-festival.de  | www.facebook.com/amphifestival

Das Comeback-Album „LIFE“ erscheint am 26.10.18 via BMG Rights Management. Auf Tour geht es ab Anfang November!

Boy George and Culture Club veröffentlichen heute ihr inspirierendes Video zu “Let Somebody Love You”. Der Song ist der erste Vorgeschmack auf ihr heiß ersehntes neues Album und schon jetzt ein Radiohit in England. Unter der Regie von Howard Greenhalgh zeigt das Video George in einer typisch englischen ‚Speaker’s Corner‘, wo er dazu aufruft, „über jene Dinge zu sprechen, die man liebt als über jene, die man nicht liebt“.

Boy George and Culture Club veröffentlichen mit „LIFE“ ihr erstes Album seit zwanzig Jahren (Albumvorbestellung HIER). Erscheinen wird es am 26. Oktober, kurz bevor es für die Band im November auf eine eindrucksvolle elftägige Tour durch die Arenen des Vereinigten Königreichs geht. Die Konzerte sind Teil einer Welt Tournee, die in den USA gestartet ist und bei welcher die Band diesen Sommer bereits vor 500,000 Zuschauern gespielt hat.

Hier die Deutschland-Daten:
04.12.18 Köln, Palladium
05.12.18 Berlin, Verti Music Hall

Lünen - Eine der etabliertesten deutschen Rockbands meldet sich in diesem Jahr monströs zurück: AXXIS veröffentlichen am 5. Oktober ihr neues Studioalbum „Monster Hero“.
Erneut macht sich das Gespann Bernhard Weiss und Harry Oellers das Verschmelzen von altbewährten, klassischen Rocknummern mit einer modernen Produktion und einer zeitgemäßen textlichen Aufarbeitung zum Trademark und beweist, dass sie sich noch lange nicht auserzählt haben.

Zeitlose, erdig-ehrliche Rock-Songs bilden die Soundkulisse von „Monster Hero“, das wie seine beiden kreativen Väter mit beiden Beinen fest im Leben steht.
„Unsere Welt ist geprägt von Fake News, Algorithmen, Verschwörungstheorien und Zeiten, in denen Politiker sich wie der Wolf im Schafspelz die Welt zurecht schneidern “, erklärt Frontmann Bernhard Weiss dazu. "Maschinen bestimmen unser Leben und beeinflussen es teilweise unkontrolliert. Technologien wie Drohnen, selbstfahrende Autos oder Apps bestimmen immer mehr unseren Alltag. Wissenschaft, Presse, Aufklärung wird immer mehr in Zweifel gezogen. Politiker werden radikaler. Freie Demokratien gelten auf einmal als Old School, Diktaturen werden umworben. Kranke, verrückte Despoten feiern sich dafür als Heroes, für viele sind sie hingegen einfach nur Monster.“
Ein Zwiespalt, der sich durch die komplette Welt zieht, wie Bernhard weiter zu bedenken gibt. "Ebenso sieht es mit der Technologie aus. Wir lieben und hassen Facebook, Google und Konsorten zugleich, die unser Leben immer mehr mitbestimmen und auch steuern. Dies könnte in Zukunft noch viel größere und gefährlichere Ausmaße annehmen.“

Mit Schwarzmalen haben AXXIS dennoch nichts am Hut. „Uns war es wichtig, all diese Themen in mitreißende Rock-Songs zu verpacken“, so Harry Oellers. „Das Leben geht ja weiter und man muss es genießen und feiern. Man kann und sollte sich der Welt und ihren Geschehnissen nicht verschließen, man darf und sollte sich davon aber auch nicht runterziehen lassen. Ein ehrlicher und realitätsnaher Umgang ist das wofür wir stehen.“

Den praktizieren die beiden Musiker, die sich länger kennen und mehr Zeit miteinander verbringen als mit ihren Partnerinnen. Für „Monster Hero“ haben sich Weiss und Oellers sogar noch einmal mehr Zeit gegönnt. Erstmals in der Historie der Band stammt die komplette Gitarrenarbeit auf dem Album von Harry Oellers. Ihr Erfolgsgeheimnis, dem anderen nicht nur künstlerisch die Freiheit zu gönnen, die er benötigt um sich wohlzufühlen, hat sich über die Jahre bewährt und sie zu einem höchst kreativen Duo werden lassen.
Dass Harry die Gitarren allesamt selbst einspielt, war so zu Anfang nicht geplant. Im kreativen Prozess ergab sich der Schritt dann aber quasi von selbst. „Bernhard und ich waren so vertieft in die Kreativarbeit und so im Flow, dass wir nicht stoppen und warten wollten, bis unser Gitarrist ins Studio kommt“, beschreibt der Keyboarder.
Bei den einzelnen Songs sind abwechselnd Bernhard und Harry jeweils federführend und geben sich hier gegenseitig den künstlerischen Raum, konkrete Ideen umzusetzen. Eine sicherlich außergewöhnliche Musiker-Beziehung, die zwischen den beiden seit knapp drei Jahrzehnten klappt.

Vor mehr als 30 Jahren kam ihr Erfolgsalbum "Kingdom Of The Night" auf den Markt, das bis heute zu den wichtigsten nationalen Rock-Alben zählt –bis heute feiern AXXIS immer noch Erfolge – mehrere Millionen verkaufter Tonträger, Chartentries in die Top 30 mit ihren letzten Alben, etliche ausverkaufte Shows und ein Kulturpreis der Stadt Lünen für Sänger Bernhard Weiss sind nur einige Meilensteine ihrer Karriere.