facebook twitter youtubegoogleplus

Das Szenemagazin für
Die Schwarze Familie.

Ob Gothic, EBM, Metal, Rockabilly, Punk oder Folk.
Die schwarze Szene ist mehr als die Summe ihrer Richtungen.
Auch mit Kind sind wir weiter schwarz...

WIR sind die Famile der Szene!

“There is a darkness, it breeds just hate and war, our inner conflict, the seeds of vitriol”, schreit Daniel Graves zu Beginn von “Gods & Gold” heraus – ein Track, an dem niemand anderes als Richard Z. Kruspe (RAMMSTEIN) an der Gitarre mitgewirkt hat. Damit bringt AESTHETIC PERFECTION den Charakter von „Into The Black“, dem fünften Studioalbum des Industrial Pop Projekts aus Los Angeles, gleich in den ersten Zeilen treffsicher auf den Punkt:

Düster und tiefgründig, eingängig und melodisch: „Into The Black“ ist die logische Konsequenz der bisherigen Veröffentlichungen von Daniel Graves und Co, geht jedoch auch den entscheidenden Schritt in Richtung Weiterentwicklung.

pa

Ob es nun die sphärischen Elektro-Klangteppische vo „Supernatural sind, der hämmernde Beat von „No Boys Allowed“, die schneidenden Gitarren von „Echoes“ oder die schwindelerregende Höhen von „Mourning Doves“: Daniel Graves lotet die Genre Grenzen des Industrial Pops weiter aus und berührt dabei mit tiefgehenden Themen wie Selbstreflexion, Sterblichkeit und Enttäuschung.
Unterstützt von einem auserlesenen Kreis an Gastmusikerin wie dem bereits erwähnten Richard Kruspe, Jinxx (BLACK VEIL BRIDES), Mick Kenney (ANAAL NATHRAKH) und Krischan Wesenberg (ROTERSAND ist „Into The Black“ das bisher ausgereifteste Werk von AESTHETIC PERFECTION – und eines der Alben, auf welche die Szene 2019 bereits jetzt gespannt hinfiebert.

Kurz nach der Veröffentlichung von „Into The Black“ geht AESTHETIC PERFECTION auf Europatournee. AMELIA ARSENIC und PRIEST begleiten die Ausnahmekünstler auf Tournee, welche Daniel Graves und Co durch folgende Städte führt:

10. April Fleece Bristol
11. April Ivory Blacks Glasgow
12. April Slade Rooms Wolverhampton
13. April FAC251 The Factory Manchester M1 7EN
14. April 02 Academy Islington Islington
18.04.2019 Kaiserkeller Hamburg
19.04.2019 Privatclub Berlin
20.04.2019 Das Bett Frankfurt/Main
21.04.2019 Kulttempel Oberhausen
22.04.2019 Subkultur Hannover
23.04.2019 Subkultur Hannover
24.04.2019 X-TRA Limmathaus Zürich
25.04.2019 Backstage Münxchen
26.04.2019 Escape Metalcorner Wien
27.04.2019 Reithalle Straße E Dresden
28.04.2019 Klub Progresja Warschau
30.04.2019 Rock Café Prag

– Am 7. und 8.12. steigt wieder Bayerns lauteste Weihnachtsfeier – erste Bands bestätigt: QUEENSRYCHE und KISSIN´ DYNAMITE

Geiselwind – Am 7. und 8.12. lädt der Bashman wieder zum weihnachtlichen Rocken und Headbangen. Längst ist das Zweitages-Festival, für dessen Schirmherrschaft die historische Figur des Murrmann eigens zum HeavyMetal-Fan geworden ist, ein Pflichtbesuch für viele Musikfans.
Nun stehen die ersten Bands fest, die in diesem Jahr dort auftreten werden: die US-Legende QUEENSRYCHE und die Hardrocker von KISSIN´ DYNAMITE. Mit ihrer Bestätigung endet auch die Blind Tickets-Vorverkaufsphase. Tickets sind ab sofort für 64 Euro zzgl. Gebühren als Early Bird-Karten erhältlich.

Die US-Progressive Metal-Heroen von QUEENSRYCHE zählen zu den absoluten Ikonen der Szene. Mehr als 20 Millionen Alben hat die Band aus Seattle verkauft. Ihr Album „Empire“, das 1990 erschien und den weltweiten Hit „Silent Lucidity“ erhält, ist das kommerziell erfolgreichste von QUEENSRYCHE. Kritiker und Fans schätzen jedoch das zwei Jahre zuvor veröffentlichte „Operation:Mindcrime“ bis heute höher. Es verhalf der Band Ende der 80er zu ihrem Durchbruch und zählt bis heute als Meilenstein, der ganze Musikergenerationen beeinflusst hat.
Im Laufe der Jahre bewegten etliche Stilwechsel und die Trennung von Sänger Geoff Tate die Bandgeschichte. Er wurde durch den ehemaligen Crimson Glory-Sänger Todd La Torre ersetzt.
Nachdem es zuletzt eher ruhig um die Band geworden ist, gastieren QUEENSRYCHE mit ihm am Mikro im Dezember in Geiselwind.

KISSIN´ DYNAMITE zählen zu den derzeit aufstrebendsten deutschen Rockbands. 2006 im Teenager-Alter gegründet, füllt die Band, die seit ihren Anfangstagen in der gleichen Besetzung unterwegs ist, inzwischen große Konzerthallen. Ihre mitreißende Art eingängige Rock-Hymnen zeitlos und modern zugleich zu präsentieren verschaffte ihnen den Ruf als eine der besten Livebands des Landes. Mit ihrem aktuellen Album „Ecstasy“ landeten KISSIN' DYNAMITE auf Platz 7 der deutschen Charts. Der Erfolg wurde begleitet von einer europaweiten Tour mit Powerwolf.

Seit Jahren ist das CHRISTMAS BASH eine feste Institution im Veranstaltungsjahr und erfreut sich bei Rock- und Metalfans großer Beliebtheit.Die Mischung aus Indoor-Festival, szene-affinem Weihnachtsmarkt und ganz besonderen Ideen und Aktionen, die das Thema Weihnachten in die Heavy Metal-Welt transformieren macht das Event deutschlandweit einzigartig.
Zusatzmöglichkeiten wie das Übernachten in Tipis und Holzhütten oder für die ganz Hartgesottenen eine Möglichkeit zum Campen bieten die Chance auf ein völlig einzigartiges Wochenende.
Am 7. Und 8. Dezember wird es dafür wieder fest in der Hand der Heavy Metal-Fans sein.

Veranstalter: www.eventzentrum-geiselwind.de

erscheint am 22.3.2019 – Video zum Titelsong nun veröffentlicht

Harte deutschsprachige Rockmusik bekommt gleich zu Jahresanfang ein Update installiert.

Waren die Göttinger von STAHLMANN mit der spektakulären Bühnen-Optik immer schon ein Garant dafür, kompromisslose Sounds konsequent weiterzuentwickeln, so präsentieren sie sich mit ihrem neuesten Album „Kinder der Sehnsucht“ als wahre Stahlseiltänzer über festgefahrene Genre-Grenzen hinweg. Am 22. März erscheint das neue Werk, ab sofort ist das offizielle Video zum Titelsong online:

Stoische Gitarren, kalte Elektronik und brachiale Texte mischen sich gekonnt mit leichtfüßigen Punkrock- und Deutschrock-Elementen. „Kinder der Sehnsucht“ atmet musikalische und textliche Tiefe und steht zugleich für mitreißende Aufbruchstimmung.
Es birgt all das, was die härtere deutsche Musikszene ausmacht, in sich.

Die Band, die einst das Genre des NDH so souverän weiter perfektionierte, präsentiert sich in einer vollkommen neuen Reife-Dimension und setzt stilistisch einen völlig neuen Maßstab.
Spielerisch, souverän und schonungslos zeichnen STAHLMANN in Wort und Ton ein Bild der Gesellschaft, die nach Erfüllung strebt, sich nach Träumen sehnt; die Freundschaften feiert, nach Sensationen jagt und sich in Sentimentalitäten ertränkt.
Strichgenau wie ein Maler hält Frontmann und STAHLMANN-Mastermind Mart Soer der modernen Gesellschaft ihr Portrait vors Gesicht. „Unsere Gesellschaft ist sozial verknüpfter und von Informationen und Ereignissen überfluteter denn je“, so Sänger Mart Soer, „und zugleich ist sie aber auch einsamer, inhaltleerer und orientierungsloser denn je.“

Es sind jedoch auch positive Gesellschaftsbilder, die STAHLMANN auf „Kinder Der Sehnsucht“ nachzeichnen. Der Song „Die Besten “ ist eine Hymne an die Freundschaft. „Freundschaften sind mit das Wertvollste, was es gibt“, so Mart. „Wenn man sich auf jemanden verlassen und immer ehrlich mit jemandem umgehen kann, sollte man das echt viel öfter feiern und auf diese Weise auch irgendwo ehren. Echte Freundschaften sind das würdig.“

Seit Jahren bahnen sich STAHLMANN Schritt für Schritt ihren Weg weiter nach oben. Bereits mit ihrem Debüt „Stahlmann“ im Jahr 2010 sorgte die Band für Aufsehen. Schon mit ihrem zweiten Album „Quecksilber“ gelang der Sprung in die Top40 der Albumcharts. Seitdem hat die Band die Media Control-, sowie Clubcharts praktisch im Abo fest gebucht.

Im elften Jahr ihres Bestehens setzen STAHLMANN in jeglicher Hinsicht neue Maßstäbe.

Die niederländischen Avantgarde-Dark-Rocker von GOLD releasen morgen ihre neue Single Taken By Storm. Heute gibt's vorab bereits die Premiere des Videos.
Hier den effektgeladenen Clip ansehen: www.post-punk.com/post-punk-meets-black-metal-in-golds-video-for-taken-by-storm

Genau wie die zuvor ausgekoppelten Songs He Is Not (youtu.be/D7gjejIOZ_c ) und Why Aren't You Laughing (youtu.be/4iyWCDKM1sg ),

ist Taken By Storm auf dem neuen Album zu finden, das am 5.4. erscheint und ebenfalls WHY AREN'T YOU LAUGHING heißt.

Pre-Order Links gibt's hier: artoffact.aisamerch.de & thebandgold.bandcamp.com

Neue Tourdates:
12.04.2019 (NLD) Tilburg, Roadburn/Het Patronaat
25.04.2019 (DEU) Berlin, Urban Spree
26.04.2019 (POL) Warschau, Chmury
27.04.2019 (POL) Krakau, Kwadrat
28.04.2019 (AUT) Wien, Arena
29.04.2019 (SVN) Ljubljana, Gromka
30.04.2019 (AUT) Linz, KAPU
01.05.2019 (DEU) Jena, Kassablanca
02.05.2019 (DEU) Köln, MTC
03.05.2019 (FRA) Lille, La Malterie
04.05.2019 (BEL) Zottegem, Maboel/Klsjr
10.05.2019 (DEU) Giessen, Post Valley Festival
11.05.2019 (NLD) Utrecht, EKKO/Doomstad
17.05.2019 (DEU) Lohr, Umsonst Und Drinnen
23.06.2019 (FRA) Clisson, Hellfest

– und 2019 exklusiv auf’s MPS!

Deutsche Musik kommt an in Russland - von Rammstein bis zur Klassik! Und so verwundert es nicht, dass sich gerade die LETZTE INSTANZ in Russland eine begeisterte Fanbase erarbeiten konnte. In 20 Jahren Bandgeschichte formten sie einen unverwechselbaren Stil, der moderne Rockmusik mit Instrumenten und Motiven der Klassik vermischt. Damit erstürmten sie regelmäßig mit jeder Albumveröffentlichung die vorderen Ränge der deutschen Albumcharts.
Und jetzt im Februar 2019 ist es endlich wieder soweit: LETZTE INSTANZ goes Russia! Am 15. Februar sind die Brachialromantiker im Action Club in Sankt Petersburg zu sehen, am 16. Februar geht die Reise weiter ins berühmte Moskauer Rockhouse. Zum zweiten Mal zieht es die Brachialromantiker damit schon nach Osten; auf der Reise dem Sonnenaufgang entgegen wird die LETZTE INSTANZ natürlich auch das passende Album im Gepäck haben: Neben zahlreichen Klassikern wird das russische Publikum zum ersten Mal die Songs der aktuellen Platte MORGENLAND genießen können. Ein Album, das sich dem Ruf nach Freiheit, Frieden und Toleranz verpflichtet sieht und das Morgen-Land, die Zukunft sucht und definiert. Auch in dieser Hinsicht wird es also eine spannende Reise werden …

Zuhause wird die LETZTE INSTANZ dieses Jahr natürlich auch zu sehen sein – allerdings 2019 mit einem besonderen Dreh: Die Band feiert eine Reminiszenz an ihre Folk-Rock-Wurzeln und langjährig treuen Fans. Als moderner Exot spielen sie exklusiv auf dem MPS, dem größten deutschen Mittelalterspektakel – an diesen Terminen:

27.04.19 - MPS Dortmund
31.05.19 – MPS Rastede
08.06.19 – MPS Hohenwestedt
22.06.19 – MPS Berlin
06.07.19 – MPS Weil am Rhein
13.07.19 – MPS Bückeburg
03.08.19 – MPS Köln
10.08.19 - MPS Telgte
24.08.19 – MPS Speyer
14.09.19 - MPS Luhmühlen
21.09.19 – MPS Maxlrain

Die LETZTE INSTANZ Homepage
Die LETZTE INSTANZ auf Facebook
Das aktuelle Album Morgenland

restlos ausverkauft - Ewiges Eis Tour im Frühjahr – Sommer Events und Volle Kraft Voraus-Festival

Nichts geht mehr in der Adventszeit: Die beiden Eisbrecher-Adventssingen-Konzerte, am 13.12. und 14.12.2019, im Spectrum Club Augsburg, waren bereits 4 Tage nach dem Vorverkaufsstart restlos ausverkauft. Damit können die beiden exklusiven und bereits zur lieb gewonnenen Tradition gewordenen Jahresabschlusskonzerte der Band an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen.
Bevor es allerdings soweit ist, werden EISBRECHER im Mai einige Hallenshows in Deutschland spielen. Unter dem Titel „Ewiges Eis“ läuft der Vorverkauf der Tour bereits auf Hochtouren.

Im Sommer werden EISBRECHER dann im Rahmen einiger ausgewählter Festivals auf die Bühnen zurückkehren, bevor sie die Saison fulminant mit ihrem „Volle Kraft Voraus“-Festival am 7. September in der Neu-Ulmer Ratiopharm Arena beschließen.

Die Termine:
Eisbrecher Ewiges Eis Tour 2019:
01.05.19 D- Fürth | Stadthalle*
02.05.19 D- Wiesbaden | Schlachthof*
04.05.19 D- Hannover | Swiss Life Hall*
05.05.19 D- Oberhausen | Turbinenhalle*
* + Special Guest: FAELDER
Tickets: Originalkarten: http://bit.ly/2RDyNmI
Fantickets & Print@Home: http://bit.ly/2ORlaBT sowie an allen bundesweit bekannten Eventim Vorverkaufsstellen!

Eisbrecher Festivals 2019:
03.05.19 D- Weissenhäuser Strand | Plage Noire
23.06.19 FR- Clisson | Hellfest
05.07.19 CZ- Hradec Králové | Rock for People
18.07.19 D- Esslingen | Burg Esslingen OA*
19.07.19 D- Fritzlar | Rock am Stück
02.08.19 D- Wacken | Wacken OA (Ausverkauft)
29.08.19 D- Hartenholm | Werner Rennen
30.08.19 D- Klaffenbach | Wasserschloss OA*
31.08.19 D- Gelsenkirchen | Maskenball
07.09.19 D- Neu-Ulm | Volle Kraft Voraus
* + Special Guest: FAELDER

Eisbrecher Adventssingen 2019:
13.12.19 D- Augsburg | Spectrum (Ausverkauft)
14.12.19 D- Augsburg | Spectrum (Ausverkauft)

Die Band selbst ist Initiator des „VOLLE KRAFT VORAUS“ Festivals - es ist eine Veranstaltung von Musikfans für Musikfans. Denn die sind die Mannen um Alex Wesselsky immer geblieben, auch wenn sie zu den erfolgreichsten nationalen Musik Acts zählen und dafür auch für ein Echo nominiert waren. Die dort auftretenden Künstler basieren allesamt auf persönlichen Wünschen der Band. Mit Erfolg – diesen September geht das Indoor-Festival in die dritte Runde. Mit dabei sind in diesem Jahr AND ONE, MONO INC, DIARY OF DREAMS, A LIFE DIVIDED und HELDMASCHINE. Und natürlich EISBRECHER, die sich derzeit weiter ungebrochen auf Erfolgskurs befinden.

Ein Nummer #1 Charteinstieg mit dem aktuellen Studioalbum „Sturmfahrt“, eine weitestgehend ausverkaufte Tour dazu, Goldauszeichnungen für ihre Alben „Schock", und „Die Hölle Muss Warten“ sind nur einige Beispiele aus der jüngeren Bandgeschichte. Am 05. Oktober wurde ihre 15–Jahre Eisbrecher Werkschau „Ewiges Eis“ veröffentlicht. Im Mai finden dazu vier Hallenshows statt – quasi ein verlängertes Jubiläum der ersten anderthalb Jahrzehnte Bandgeschichte.

Tickets unter:
Originalkarten: http://www.eislandshop.de/de/
Fantickets & Print@Home: http://www.eventim.de sowie an allen bundesweit bekannten Eventim Vorverkaufsstellen!
Infos unter: http://www.eisland-entertainment.de | http://www.eis-brecher.com

IMG 0789

Waren Herr Spilles und seine Crew Ende 2018 erst unterwegs, legen sie im Frühjahr 2019 direkt einen Packen drauf.

Mit 14 Terminen, davon 13 in Deutschland, schwören sie ihre Fans auf´s neue ein.
Das Repertoire wird wohl wieder einen guten Bogen durch die ganze Pitchfork History bieten.
Dabei werden nicht nur alte Klassiker, sondern auch mal das eine oder andere unbekanntere Stück gespielt.

 

Den Support (zumindet der ersten acht Sets) übernimmt "Future Lied To Us" , welche aus den Mitgliedern Vasi Vallis (NamNamBulu/Frozen Plasma/Reaper), Tom Lesczenski ([:SITD:]) und Krischan Wesenberg (Rotersand) bestehen.

Also ein guter Grund auch früh anwesend zu sein.
Wer noch nicht weiß, ob PP in seiner Nähe auftritt, findet hier alle Daten:

01.03.2019 Oberhausen, Kulttempel
02.03.2019 Mannheim, MS Connexion
08.03.2019 Jena, F-Haus
09.03.2019 Augsburg, Neue Kantine
22.03.2019 Bielefeld, Movie
23.03.2019 Bremen, Tivoli
29.03.2019 Potsdam, Waschhaus
30.03.2019 Braunschweig, Lokpark
05.04.2019 Prag, Rock Café
06.04.2019 Dresden, Alter Schlachthof

03.05.2019 Weissenhäuser Strand, Plage Noire Festival
11.05.2019 Köln, MS RheinEnergie (Unter Schwarzer Flagge)
21.07.2019 Köln, Tanzbrunnen (Amphi-Festival)
24.08.2019 Chemnitz, Wasserschloss Klaffenbach


Homepage: www.project-pitchfork.eu
Facebook: www.facebook.com/ProjectPitchfork
Twitter: www.twitter.com/PPFofficial

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok