banshee

 

Alana ist eine Banshee, eine Todesfee der irischen Mythologie. Sie sieht über dem Kopf jedes Menschen eine rückwärts laufende Uhr, die in roten Ziffern die noch verbleibenden Monate, Tage, Stunden und Minuten seiner Lebenszeit anzeigt. Da Banshees in dem Ruf stehen, Unglück zu bringen, bleibt sie lieber für sich. Allerdings gestaltet sich das gar nicht so einfach, denn Alana kreischt automatisch in bester Banshee-Manier wie eine Sirene los, wenn ihr ein Mensch begegnet, der in den nächsten Tagen sterben wird.

Mein Leseeindruck:

Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Durch unvorhersehbare Wendungen ist es super spannend erzählt.
Der Humor der Protagonistin Alana hat mich oft laut lachen lassen. Die Charaktere werden brillant beschrieben, so dass man sie sich gut vorstellen kann und mit ihnen fühlt.
Der außergewöhnliche Schreibstil (wechselnde Erzählperspektive) macht die Story packend und die göttliche Kreaturen machen sie einzigartig märchenhaft.

Nina MacKay hat phänomenale Arbeit mit diesem Buch geleistet und ich würde es jedem Fantasy-Fan ans Herz legen.
Eine spannende Geschichte rund um Elfen und Feen mit viel Humor und liebevoll erzählt. Auf jeden Fall lohnenswert.
(Fuchssprung)

IVI Piper Verlag
Broschiert, 400 Seiten
VÖ: 1. September 2016
15,00 EUR
ISBN: 978-3492703932
Verlags-Homepage: www.piper.de