facebook twitter youtubegoogleplus

Das Szenemagazin für
Die Schwarze Familie.

Ob Gothic, EBM, Metal, Rockabilly, Punk oder Folk.
Die schwarze Szene ist mehr als die Summe ihrer Richtungen.
Auch mit Kind sind wir weiter schwarz...

WIR sind die Famile der Szene!

stpaul

Nach ihrer sehr erfolgreichen EP "Rewind The Time" folgt nun der mit 11 Songs vollgepackte Longplayer.
Und der hat es wirklich in sich. Selten bin ich sofort von einer CD derart gepackt. Hier stimmt alles :).


Die Stimme von Sänger Paul ist einfach genial (geht etwas in Richtung Apop vs. Cruixshadows) und der Sound wabert drumherum in den feinsten Elektro- EBM-Sounds.
Jedes Stück hat seinen eigenen Charakter und geht ins Ohr und in die Beine ;).
Eine absolut clubtaugliche Platte, die aber auch textlich nicht hinterherhinkt. Schon der erste Songs "Inside Outside" hat mich hellhörig gemacht. Und spätestens der zweite Songs "Consequence" zeigt , um welches Thema es hier geht: Rund um Lug und Betrug in unserer Janus-Gesellschaft. Sag ich mal so salopp... In "Last Black Rose" kommt dann sogar noch eine Violine ins Spiel, die den Song noch melancholischer macht als er eh schon ist.
Trotzdem ist auch dieser Song was für den Dancefloor :).
Man merkt,  ich bin schwer begeistert...
(Caretaker)

Anspieltipps: Consequence, Last Black Rose, Lonely Despair
VÖ: 19.04.2013
Band-Homepage: www.thesaintpaul.info

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok