facebook twitter youtubegoogleplus

Das Szenemagazin für
Die Schwarze Familie.

Ob Gothic, EBM, Metal, Rockabilly, Punk oder Folk.
Die schwarze Szene ist mehr als die Summe ihrer Richtungen.
Auch mit Kind sind wir weiter schwarz...

WIR sind die Famile der Szene!

erasure-snowglobe

Erasure is back! -Mit aktuellen weihnachtlich angehauchtem Album kommt das Duo aus den 80er zurück ins neue Jahrzehnt.

Wer kennt sie nicht, die Hits wie "Sometimes" , "Always" und "Ship of Fools". Erasure- ein Projekt von Vince Clark (damals Depeche Mode) und Andy Bell hat in den 80er die Charts und Clubs gerockt und Geschichte geschrieben. Dann wurde es einige Zeit sehr ruhig um die beiden Ausnahmekünstler. Die Aufnahmen zu Snow Globe waren die ersten gemeinsamen Aktivitäten von Vince und Andy nachdem der Lebensgefährte von Andy verstorben war.
Mit dem neuen Album bin ich mir sicher, dass die erfolgreiche Rückkehr von Erasure beginnt. Zwar sind einige Titel wirklich stark Weihnachten bezogen, aber das passt ja zur Veröffentlichung ;).
Ich bin zwar nicht christlich orientiert, aber "Gaudete" läuft bei mir rauf und runter und Dank dem grossem Latinum verstehe ich sogar den Grossteil :).
Es gibt aber auch viele nicht Xmas-Songs auf Snow Globe. "Make it wonderful" ist eine super schöne Ballade, dito "Bells of Love". Schon vom ersten Ton an erkennt man den typischen Erasure-Sound und wenn Andy anfängt zu singen, ist alles wie damals... Und das ist auch gut so. Nicht alles muss sich ständig neuerfinden. Manches hat auch Beständigkeit und klingt ewig gut.
Also, wer noch eine schöne CD (nicht nur für Weihnachten, aber auch ) sucht, sollte hier zugreifen.

Anspieltipps: Bells of Love, Gaudete, Loving Man
VÖ: November 2013
Band-Homepage: http://www.erasureinfo.com

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok