facebook twitter youtubegoogleplus

Das Szenemagazin für
Die Schwarze Familie.

Ob Gothic, EBM, Metal, Rockabilly, Punk oder Folk.
Die schwarze Szene ist mehr als die Summe ihrer Richtungen.
Auch mit Kind sind wir weiter schwarz...

WIR sind die Famile der Szene!

acousticrevolution
Folk hat für mich immer etwas mit Open Air, schönem Wetter und guter Laune zu tun.
Das bekommt man bei Acoustic Revolution im Komplettpaket :-).

 

Also das Cover sieht ja schon einladend aus... Allerdings die Videos... mehrere Männer im Westen und mit Banjo... Aber Irish Folk ist nun mal so.
Da müssen wir schwarzem mit sommerlichen Allüren uns mit abfinden.
Schließlich hören wir ja auch Fiddlers Green, etc. Musikalisch ist die CD "Finally Folk" ein geschliffenes Juwel.
Schon der erste Song "Stop the bleeding" geht rasant ab und bietet eine gute Gitarrenmelodie.
Stimmlich brilliert der Song "Let´s drink on the times long past".
Das hat schon The Pogues Hymnen Charakter ;-). Wobei Acoustic Revolution das bessere Aussehen hat :D.
Aber auch die anderen Songs gehen flott ins Ohr und bei dem gerade anstehenden guten Wetter und einem kühlen dunklem Kilkenny würde ich der CD die volle Punktzahl für diesen Sommer geben.
Chillen, mitsingen und bedächtig zuhören. Denn auch die traurigeren Zeiten werden hier bedacht, denn es ist nicht alles nur Friede, Freue, Eierkuchen.

Anspieltipps: Let's Drink On The Times Long Past, Sing With Us, The Irish Sky
VÖ: Juni 2015
Band-Homepage: http://www.acoustic-revolution.com

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok