ladansemacabre3

Seit 5 Jahren gibt es nun schon das Projekt "At Sea Compilations".
Die Idee dahinter geht zurück auf die Mixtapes der 80er und 90er Jahre, als man noch offener für unbekannte Künstler war und auch die DJs mal einen Song spielten, der ihnen zugesteckt wurde.
Bei Vol. 3 der "La Danse Macabre" Reihe liegt der Schwerpunkt auf dem klassischem Darkwave.
Hier kommen 40 (!) Künstler zu "Wort", die sich alle dem Dark Wave, Gothrock und Postpunk verschrieben haben.
Dabei sind bekannte Künstler wie THEO HOUSE OF USHER, YENDRI und DER KLINKE, aber auch sehr viele unbekanntere aber sehr empfehlenswerte Bands.
Eigentlich sollten bei diesen Worten schon die meisten Leser auf die "Bandcamp" -Seite springen, um die Compilation downzuloaden oder zu streamen.
Für alle die noch zaghaft sind, überzeugt bestimmt der Preis.
La Danse Macabre" kostet insgesamt 5,95€. Also absolut erschwinglich.
Ich habe die Compilation in der "heavy Rotation" und bin schwer begeistert.
Endlich mal wieder die chance einen guten Überblick aus der Szene zu bekommen ohne die mittlerweile verbreiteten Kraftausdrücke und teils leeren Phrasen.
Ich bitte um Unterstützung des Projektes!

Anspieltipps
The Quiet Ones, Drops Slowly Killing, Astro, Ordinary Days
https://atseacompilations.bandcamp.com

3stern