facebook twitter youtubegoogleplus

Das Szenemagazin für
Die Schwarze Familie.

Ob Gothic, EBM, Metal, Rockabilly, Punk oder Folk.
Die schwarze Szene ist mehr als die Summe ihrer Richtungen.
Auch mit Kind sind wir weiter schwarz...

WIR sind die Famile der Szene!

mc3
Im Februar erschien schon die neue Single von unserer Band des Monats Mai 2017.
"Life is grim" klingt erstmal recht negativ.
Schließlich erfreuen selbst wir Schwarzen uns des Lebens uns sind durchaus auch positiv eingestellt.

5timesZero

Nach dem gelungenen Deput mit ihrer EP "Zero Gravity" schlagen 5TimesZero nun den Weg in die obere Liga ein.
Wo mich alte, etablierte Band derzeit arg enttäuschen, holen 5TimesZero alles raus.
Die neue LP ist einfach rundherum genial :-).

Faelend Ninielle

Nachdem ich eine Einladung zur CD Veröffentlichung erhalten hatte und dort pflichtbewusst meiner Berufung nachging, durfte ich die Vielfalt der Formation Faelend feststellen.
Das Ambiente der Location (Forum Rheinhausen) unterstützte die tolle Stimmung der Musik.

extramensch

Vor 5 Jahren publizierten Extramensch ihre erste CD.
Obwohl die Band groß im Metalbereich gefeiert wurde, ward es schnell ruhig um Extramensch.
2017 startet die Band nun mit neuem Sänger, neuer Message - und vor allem euer CD groß durch.

truemoon

Dark Wave aus Skandinavien. Brachiale, rockige Töne sind mir aus dem hohen Norden gut bekannt. Im Dark Wave Bereich hingegen fällt mir zur Zeit nichts ein.
Diese Lücke schließen nun True Moon.
Mit ihrem Erstlingswerk und den sich darauf befindenden 10 Songs konnte die Band mit sofort in ihren Bann ziehen.

Ewigheim Schlaflieder Cover MASCD0954 Small

Das passende Album für die düstere Jahreszeit,
wenn die Nächte länger werden und man lieber im warmen Bett kuscheln will, als aufzustehen.

the mission another fall from grace

Die neue CD von The Mission birgt eigentlich alles, was die Songs von Wayne Hussey in den letzten vier Decaden ausmachte.
Melodischer Gitarrensound, Klangspiele, die ihresgleichen suchen, düstere bis melancholische Themen und, und, und...
Das klingt schon gar nicht mehr nach einem Tipp, sondern eher einer Hommage :-).