IMG 784603. - 05.09.2015, Deutzen

Das NCN war für mich dieses Jahr das absolute Top Highlight Festival!
Und das nicht nur weil es das Zehnte war und somit groß und fett gefeiert wurde, sondern weil die Atmosphäre, die Freundlichkeit und der Spaß immer an erster Stelle zu stehen scheinen.

 

Natürlich wurde in diesem Jahr noch mehr aufgefahren als sonst.
IMG 7371Es gab mehr 4 Bühnen, mehr Attraktionen und auch wir waren mit doppelt so großem Stand vor Ort.
Passend zum Jubiläum hatten wir mehr Bastelangebote für Kinder und auch mehr Autogrammstunden von befreundeten Bands am Stand. Schon am Donnerstagabend als wir noch mit dem Aufbauen beschäftigt waren, ging die erste Warm-up Party auf dem Gelände los.
Hier wurde bis weit in die Nacht gefeiert :-).

Am Freitag spielten neben den Blind PASSENGER, STAHLMANN, PSYCHE auch als erster Headliner DIE KRUPPS.
Zwar musste die Band mit ein paar Soundproblemen kämpfen, aber das tat der Stimmung keinen Abbruch.IMG 7201

Spät am Abend nach ihrem Auftritt kamen dann noch PSYCHE zur Autogrammstunde an unseren Stand.
Sänger Darrin ist immer ein gern gesehener Gast bei uns. Die Freude und Empathie, die er auf der Bühne versprüht, bringt er auch immer mit zum Stand :).

Der Samstag startete dann schon zur Mittagszeit.
Auch die kleineren Acts sind auf dem NCN immer sehenswert. So war ich von CYRO recht beeindruckt.

The BEAUTY OF GEMINA rockten dann am Nachmittag die Parkbühne.
Die Schweizer Band ist einfach genial und zog auch hier im Osten alle in ihren Bann.
Sänger Michael Sele war voll in seinem Element und Drummer Mac preschte mit seinen Drums die düsteren Texte von z.B. "Fight Song" in das schwarze Herz der Zuhörer.

IMG 7325IMG 2540

Stress ist auf dem NCN gleichzusetzen mit Spaß :).
Während TBoG noch spielten, wurde bei uns am Stand alles vorbereitet für die Autogrammstunde mit OOMPH!

oomph-standPassenderweise hatte kurz davor der kleine Regenschauer -einmal muss sein auf jedem NCN- aufgehört.
Dero, Flux und Crap hatten diesmal sogar (fast) die ganze Bühnenbesatzung dabei so dass es richtig kuschelig am Stand wurde :).

Viele Fotos und Autogramme wurden gegeben und selbst ein persönlicher Videogruss musste sein ;).
Kaum war die Band wieder aufgebrochen um sich auf den Auftritt vorzubereiten, kamen auch schon The BEAUTY OF GEMINA vorbei und brachten wie immer zahlreiche Fans mit. Sogar Schweizer Schokolade wurde mitgebracht.
Dafür gab es im Austausch Leckereien aus der Umgebung.
Keine Angst! Die Knabbereien und Süßigkeiten, die der Veranstalter für die Kinder gestellt hatte- hier nochmal einen besonderen Dank an Holger Troisch- wurden nicht aufgegessen :P.

IMG 2546IMG 7379

Mit OOMPH! Als Headliner des Samstag hatte das NCN aber auch wirklich eine super Wahl getroffen.
Gerade erst war Ihre Jubiläums-CD "XXV" erschienen und bohrte sich gerade in die Hörgänge der Fans.
IMG 7408IMG 7496

Natürlich wurde so einiges von der neuen CD gespielt. Songs wie "Jede Reise hat ein Ende" und "Jetzt oder nie" sind einfach perfekt und animieren zum Mitsingen.
Aber auch "Sandmann" und "Always look on the bright side of life" wurden frenetisch mitgesungen. Da wurden Feuerzeuge, Handydisplays und leuchtende Massage.... naja egal, ein Lichtermeer unterstützte Dero, als er "The Power of Love" sang.
Ein wunderbarer Abschluss des Tages!IMG 7595

Wie sollte der Sonntag das noch toppen?
Nun einen Versuch war es wert. Mit DECODED FEEDBACK, SOLAR FAKE und DAS ICH wurde der Tag schon gut eingeleitet.  Stefan Ackermann war wieder fit und brillierte auf der Bühne mit einem dermassen krassen Mienenspiel, dass einem schon Angst und Bange werden konnte o.O. Textlich sind DAS ICH einfach perfekt. Sound und Inhalt der Songs sind so gut aufeinander abgestimmt, dass macht einfach Lust auf mehr.
Wobei DAS ICH keine leichte Kost ist.
IMG 2578Davon gibt es viel zuwenig Bands in der Szene dieser Tage...  Mit etwas Verzögerung war die Band dann auch bei uns am Stand und wählte vor Ort die Familie des Monats Oktober. Natürlich standen Bruno und Stefan auch für Fotos und Autogrammen zur Verfügung :-). So manches Selfie wurde mitten im Wald bei teils gutem LTE hochgeladen^^.
Headliner war dann PROJECT PITCHFORK auf der großen Bühne. Wenn man sich die Menge der Besucher auf den Rängen so ansah, konnte man meinen, dass viele wohl nur für diese Band gekommen waren.
Aber das täuschte. Das Gelände des NCN ist einfach so weitläufig und mit seinen vier Bühnen und den vielen Sitzmöglichkeiten verteilt sich das Publikum in viele Bereiche.

 

Aber klar kamen nun zum Festivalabschluss und Höhepunkt des Tages alle zusammen um mit Peter Spilles zu feiern.
IMG 7751IMG 7768

Und die Band war in sehr guter Stimmung.
Mit drei Drum Sets hab es mächtig Druck und bei den gespielten 21(!) Songs war auch alles dabei, was wir hören wollten.
Sowohl "Souls" als auch Klassiker wie "Steelrose" und "God wrote" wurden gespielt und von den Fans mitgesungen.
Mit "The Diving Line" ging dann nicht nur das Konzert, sondern auch das Festival zuende.

Wie schon anfangs erwähnt, können sich die großen Festivals mal eine Scheibe hier abschneiden.
So eine gute Stimmung habe ich selten erlebt. Ich freue mich schon auf 2016!!!!

Viele Fotos findet ihr in der Galerie -> Festivals & MA