poetry1

März - Alle haben Spaß und bützen durch die Gegend. Aber was steckt hinter der Fassade? Nicht immer nur ein fröhlicher Mensch...

 

 

 

 

 

 

 Gefühlskalt

Deine liebevolle Anwesenheit,
deine Ruhe deine Gelassenheit,
deine Wärme…unsere Gemeinsamkeiten …
Was ist damit geschehen!?
das ich heute und der Zeit nach....
deine Vertrautheit nicht mehr würdigen kann?
Ich vermochte Dir das zu geben, das was Du am meisten vermisst hast …           
Weißt Du noch....das, als Du mich gesucht hast?
Du mich nach Monate wieder fandest?
Erfreut unsere beiden Seelen unsere beide Herzen!
Es war alles wieder da...
deine Wärme…unsere Gemeinsamkeit
deine liebevolle Anwesenheit, deine Ruhe deine Gelassenheit.
Und alles darin, vermocht der längst verlorenen Monate stärker darin gewesen zu sein..!?
                
Ich aber ...sollte mich irren....
Gefühlskalt liegen heute unsere Zeilen….das, in der Einsamkeit nieder.

(Seketi Amun)