poetry1

 

Der Wonnemonat Mai...
Leider nichts für gebrochen Herzen...

 

 

 

 

 

 

poetry1

 

Der April macht was er will. Mal warm, dann kalt. Genauso, wie die Gefühle...
Mal himmelhoch jauchzend, dann zu tode betrübt.

 

 

 

 

 

 

poetry1

 

Sturm und Verwüstungen bringt der März.
Die Zeit der Veränderung bricht heran und der Winter geht dem Ende zu.
Zeit ein paar positive Gedanken zu verbreiten ;-) .

 

 

 

 

 

poetry1

 

Wir begrüßen den NARRENMOND..
wobei dem Narr zumeist selber nicht zum Lachen zumute ist...

 

 

 

 

 

 

poetry1

 

Das neue Jahr hat angefangen.
Viele Wünsche und Hoffnungen werden geboren und werden genausoschnell auch wieder vergehen.
Es ist ein Wettlauf mit der Zeit und die Hoffnung, die zuletzt... stirbt...

 

 

 

 

 

poetry1

 

Der November ist da. All Hallow´s Eve haben wir überstanden und nun sehen wir, mutig den eigenen Dämonen ins Gesicht...
Oder ist es eher ein Spiegel in den wir schauen?

 

 

 

 

 

poetry1

 

In diesem Monat gibt es mal was ganz anderes von unseren Hauspoeten ;-) ...
Zu ein und demselben (Arbeits-) Titel entstanden zwei ganz unterschiedliche Gedichte.