IMG 0295Oberhausen, 12.05.2017

-Goth Rock trifft Dark Wave.-

Eigentlich sollten die beiden Bands noch von microClocks unterstützt werden unserer Band des Monats Mai.
Leider fielen sie Krankheitsbedingt aus.


IMG 0314The Arch kannte ich schon durch ihre CDs und natürlich dem bekanntesten Stück „Babsi ist tot“. Live hatte ich die Band bisher noch nicht erlebt.
Dies sollte sich nun ändern. Als Vorband von COX hat man schon einen schweren Start.
Allerdings sind The Arch mit ihren 21 Jahren (!) auch schon alte Hasen in der Szene.
So wurde aus dem „Support“ eher schon ein Doppelkonzert. Los ging es mit einem deutschsprachigen Song „Immerzu“.
Das war schon eine Überraschung für die Anwesenden. Sänger Gerd van Geel betörte vom ersten Moment mit seiner Stimme und direkt durch den nächsten Hit „Lady Gasoline“ und im weiteren „Babsi ist tot“ (das durfte natürlich nicht fehlen) zog er alle in seinen Bann.
Umrahmt wurde sein Gesang und der seiner Kollegin, die einen bezaubernden belgischen Akzent im englischen hat, von den düsteren Gitarrenriffs und den atmosphärischen Keyboardklängen vom Mann mit Hut ;-).
16 Songs wurden gespielt, viele vom aktuellen Album „Fates“. Super vorgelegt kann man dann nur sagen.

IMG 0394Als Ronny Moorings dann mit Clan of Xymox die Bühne betraten, war der gefüllte Kulttempel schon in guter Stimmung.
Mit „Your Kiss“, „Louise“ und „Emily“ hatte die Band dann den Abend in der Hand. COX wirken immer etwas unnahbar auf der Bühne., rocken dann aber (auf ihre Art) gut ab.
Die tiefe Stimme von Ronny verleiht den Songs das absolute Gothicflair. Als dann auch noch „Jasmine and Rose“ gespielt wurde, war mein Abend vollkommen.

Mir fehlt immer noch Mojca auf der Bühne. Zwar hat die Band mit Sean einen recht charismatischen Ersatz gefunden, der am Mini-Keyboard (?) auch eine gute Show liefert, aber trotzdem fehlt was auf der Bühne.
Mit „Stranger“ und „This World“ im Zugabe Block endete das Konzert nach vielen, vielen Hits.
Eine gute Mischung diese beiden Bands.
Ich hoffe, ich sehe auch The Arch bald wieder mal live.

Bilder dazu findet ihr in der Galerie:

Konzerte-> COX
Konzerte-> The Arch